Drossel zur Hilfsversorgung in der Bahntechnik


Datenblatt als PDF


Drossel zur Hilfsversorgung in der Bahntechnik

BV 2937006b


Kundenwunsch


Zur Hilfsversorgung in der Bahntechnik benötigen wir eine Drossel, die am Eingang eines Umrichters aufgebaut ist. Das Gerät soll zwischen Hochspannungstrafo und Gleichrichter angeschlossen werden. Die Drossel muss so konstruiert sein, dass sie als “booster choke” (Verstärkerdrossel) dient und gleichzeitig die Kommutierungsströme des Gleichrichters begrenzt.


Lösung


Mit einer platzsparenden Konstruktion ist es uns möglich, die beschränkten Platzanforderungen, sowie die elektrischen Anforderungen zu erfüllen. Der Kern ist ein dünnbandiger Magnetkern mit Luftspaltoptimierung. Die Wicklungen haben niedrige Skin- und Proximity-Verluste.


Technische Daten


Induktivität: L >= 375 µH
Betriebsfrequenz: 50 Hz
Strom:
400 A @ 50 Hz
30 A @ 2850 Hz
Bauweise: offen
Gewicht: 70 kg
Abmessungen: 420 x 245 x 330 mm
Anschlüsse: freie Drahtenden


© 2016 Tauscher Transformatoren GmbH

Impressum