Dreiphasen Anpasstrafo mit Master-Slave Funktion


Datenblatt als PDF

ceenergysymb-RoHs


Anpasstrafo mit Master-Slave Funktion

BV 2378003


Kundenwunsch


Unser Kunde sucht einen 3-Phasen Anpasstransformator zum Betrieb von Geräten mit 400 V Drehstromanschluss am US-Netz mit 3 x 202 V (optional 3 x 400 V Europanetz). Fehlerströme sollen über FI-Schalter überwacht werden, der Momentanverbrauch soll angezeigt werden (Symmetrie), sowie eine optionale Notausschaltung aller Trafos soll möglich sein. Ein Betrieb von vier Geräten in Master-Slave-Bauweise wird gewünscht, das heißt Gerät “X+1” arbeitet nur wenn Gerät “X” in Betrieb ist.


Lösung


Vier Dreiphasen-Trenntrafos im Gehäuse mit 24 V Niederspannungssteuerstromkreis und Selbsthalteschützschaltung zur Inbetriebnahme der Geräte. Die Steuerspannung wird hierbei nur im Mastertrafo erzeugt und beim Einschalten an den jeweils nächsten Slave-Trafo weitergegeben. Hierdurch wird sichergestellt, dass Trafo “X+1” nur ans Netz geht, wenn Trafo “X” bereits arbeitet. Zur Überwachung der symmetrischen Belastung wurden an jede Ausgangsphase Strommessgeräte integriert. Optionale Notausschalter trennen bei Betätigung den Mastertrafo und durch den Wegfall der Steuerspannung auch die Slavetransformatoren vom Netz. Durch ein Sondergehäuse, welches stapelbar und ohne überstehenden Deckel ist, wurde die Größe so gewählt, dass wie gewünscht vier Geräte auf einer Europalette Platz finden.


Technische Daten


Leistung: 25 kVA
Primär: 3 x 0 - 202 - 400 V
Sekundär: 3 x 400 V
Strom: 40 A
Gewicht: 165 kg
Schaltgruppe: Dy5n


© 2016 Tauscher Transformatoren GmbH

Impressum