Ringkerntrafo mit eingebauter Drossel


Datenblatt als PDF
Drossel-Ringkerntrafo-Kombination mit Klemmenanschluss


Ringkerntrafo mit Drosel

BV 16211094


Kundenwunsch


Für die Versorgung unserer empfindlichen Elektronik darf der Transformator keinesfalls Netzstörungen übertragen. Die Stromversorgungsspannung muss aus vier galvanisch getrennten Kreisen bestehen. Eine Drossel hoher Induktivität soll nochmals die Störfestigkeit erhöhen. Zur einfachen Verdrahtung sollte der Trafo Klemmenanschlüsse haben.


Lösung


Wir bauen einen Ringkern-Trenntransformator nach EN 61558 2-4 mit sehr geringen Standby-Strom. Der Ringkerntrafo hat einen Primär- und einen Sekundärschirm. Beide Schirme sind mit einer 5 kV Trennung zueinander isoliert. Trafo, Drossel und Klemmen sind über eine kleine Montageplatte zusammengebaut. Zur Vermeidung eines Wärmestaus gibt es ein durchgehendes Zentralloch.


Technische Daten


Primär: 230 V
Sekundär 1 - 4: 4 x 1-0-19 V 0,8 A
2 Schirme


© 2016 Tauscher Transformatoren GmbH

Impressum